Volkshochschule Pielachtal






Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen. Da bei sämtlichen Kursen eine Teilnahme-
begrenzung gegeben ist, ersuchen wir um frühzeitige Anmeldung. Genauere Infos erhalten sie mit der Anmeldebestätigung (z.B. ob 
Arbeitsbehelfe wie Bücher od. Kleidung mitzubringen sind etc.)

Zahlung
Mittels Zahlschein, den Sie von der VHS Pielachtal nach Ihrer Anmeldung erhalten oder persönlich abholen.

Haftung
Die VHS Pielachtal haftet nicht für den Verlust von Kleidungsstücken, Wertgegenständen und Requisiten. Bei regelmäßigem
Kursbesuch (höchstens ein Drittel versäumte Stunden pro Kurs) werden auf Antrag der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers
Kursbestätigungen ausgestellt.

Die kursfreien Tage sind die gesetzlichen Feiertage. Ab einer Teilnehmerzahl von 6-8 (je Gruppengröße) findet der Kurs statt.
Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kursbeginn verschoben werden.

Ist auch dann die Teilnehmerzahl nicht ausreichend, wird der Kurs abgesagt oder kann bei entsprechender Aufzahlung der Teilnehmer
abgehalten werden. Eine Kurseinheit von 1 Stunde sind 50 Minuten Unterrichtseinheit (UE).

Bei Ausfall eines Kurses werden bereits bezahlte Kursbeiträge auf das Konto des Kursteilnehmers überwiesen. Ihre Anmeldung ist in
jedem Fall unmittelbar (nicht erst bei Zahlung oder Erhalt der Anmeldebestätigung) verbindlich und begründet die Pflicht zur Zahlung
der gesamten Kursgebühr, wenn nicht spätestens eine Woche vor Kursbeginn eine Absage erteilt wird, bzw. ErsatzteilnehmerInnen von
Ihnen gefunden werden können.

Datenschutzerklärung
Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Inhaber und Betreiber dieser Seite ist der Verband NÖ Volkshochschulen mit dem Sitz in St. Pölten und der Geschäftsanschrift 3100 St.Pölten, Julius-Raab-Promenade 27, eingetragen im Zentralen Vereinsregister unter ZVR 808073318 (im Folgenden kurz „Verband“).

Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Automatisiert werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch

Kursbuchungen

  1. Jede Kursbuchung ist ein Vertragsabschluss. Mit der Buchung eines Kurses stimmen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen VHS zu, welche den Kurs anbietet und durchführt, zu dem Sie sich angemeldet haben, sowie dieser Datenschutzerklärung zu und erteilen ihre Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung folgender für die Kursbuchung erforderlicher personenbezogener Daten:
    • Vor- und Zuname, Geschlecht, Wohnadresse
    • Geburtsdatum, Telefon-Nummer, E-Mail-Adresse bei Buchungen über die Website
  2. Die Erhebung der Daten erfolgt zum ausschließlichen Zweck der Anmeldung und Verwaltung von KursteilnehmerInnen bei den von Verband und seinen Mitgliedsvolkshochschulen angebotenen Kursen und dienen ausschließlich dem Betriebszweck vom Verband und seinen Mitgliedsvolkshochschulen . Die im Rahmen der Kursanmeldung erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und nur in dem für die TeilnehmerInnenverwaltung und Anmeldung unbedingt erforderlichen Umfang verarbeitet und solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der Verwaltungsaufgaben des Verbandes und seiner Mitgliedsvolkshochschulen erforderlich ist, maximal jedoch 10 (zehn) Jahre.
  3. Mit einer Kursbuchung stimmen Sie einer Weitergabe der erhobenen Daten an die jeweilige KursleiterIn zu. Ohne weitere Zustimmung erfolgt keine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten und werden keine personenbezogene Auswertungen erstellt.
  4. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer, im Rahmen der Kursbuchungen erhobenen personenbezogenen Daten kann jederzeit wiederrufen werden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Cookies

  1. Um unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.
  2. Wir verwenden für unsere Website sowohl Cookies, die nach Ende einer Browser-Sitzung, wieder gelöscht werden (Session Cookies) sowie Cookies, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und uns ermöglichen Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (Persistent Cookies).
  3. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Webseite betreten und Cookies auch personenbezogene Daten enthalten können. Mit der Bestätigung des Ihnen im Zuge Ihres ersten Besuchs auf unserer Website angezeigten Cookie-Hinweis stimmen Sie der Verwendung und Verarbeitung von Cookies gemäß dieser Vereinbarung zu.
  4. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auch über Ihren Browser die gespeicherten Cookies zu löschen. Festgehalten wird, dass bei der Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.
  5. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies:
    • Notwendige Cookies: Diese sind für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich (zB Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in den MyVHS Bereich einzuloggen und Kurse zu buchen).

Die Volkshochschule Pielachtal ist vom Land NÖ als qualifizierter Bildungsträger anerkannt, d.h. die KursteilnehmerInnen der VHS Pielachtal können die NÖ Bildungsförderung in Anspruch nehmen. Welche Personen unter welchen Voraussetzungen für welche Kurse dazu berechtigt sind, ergibt sich aus den Richtlinien des Landes NÖ betreffend der NÖ Bildungsförderung.

Diese Richtlinien finden Sie unter www.noe.gv.at/Bildung/Aus-und-Weiterbildung/Bildungsfoerderung
und Anträge können unter diesem Link direkt beim Land NÖ eingebracht werden.
Auskunft auch unter der Arbeitnehmerförderung Hotline 02742/9005/9555 und per E-Mail: bildungsfoerderung@noel.gv.at.

Die AKNÖ unterstützt alle AK-pflichtigen DienstnehmerInnen mit 50% der Kurskosten.
Die Kurse sind mit dem AK plus Logo versehen. Information und den Online-Antrag finden Sie unter folgenden Link:
https://noe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/foerderungen/ak_bildungsfoerderungen.html

Die VHS Pielachtal nimmt gerne Anregungen und Vorschläge für ihr Arbeitsprogramm entgegen!

Anmeldung mit Postkartenvordruck, Telefon, Fax, Mail oder Internet

Adresse: 3202 Hofstetten-Grünau, Hauptplatz 3-5,

Telefon: 02723/8242
                DW 10 - Carina Eigelsreiter
                DW 11 - Julia Zöchling
                DW 15 - Gottfried Luger

Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr

Fax: 02723/8242 DW 30

Email: vhs-pielachtal@hofstetten-gruenau.gv.at,

Internet: www.pielachtal.vhs-noe.at